Startseite

  

 AKTUELLES

SW!SS REHA News

Veranstaltungen

 POLITIK UND RECHT

 SERVICE

 SW!SS REHA

 FÜHRENDE REHA-KLINIKEN

 MITGLIEDERBEREICH

Allgemein:

Startseite

Impressum

Registrieren (nur für SW!SS REHA-Mitglieder)

Sitemap

Nationale Spital-Suchmaschine

Veranstaltungen

Links




Rheinfelder Frühlingssymposium 2016 Rheinfelder Frühlingssymposium 2016 Rheinfelden, 17. Mai 2016 (rrhf) Am 12. Mai 2016 fand das traditionelle Frühlingssymposium in der Reha Rheinfelden statt. Im Fokus standen dieses Jahr "Besonde...

SW!SS REHA News Nr. 31 vom 28.04.2016 Thema: ST Reha: Wie weiter? - Der Gesetzgeber schreibt vor, dass für die Abgeltung stationärer Leistungen der Rehabilitation künftig ein national einheitliches Tarifsystem mit Leistungsbezug anzuwenden ist. Die von der Swiss DRG AG in Auftrag gegebene Analyse zeigt, dass mit dem vorliegenden Modell keine nachweisbar höhere Vergütungs- bzw. Finanzierungsgerechtigkeit erreicht wird. Im Gegenteil, es besteht die Gefahr, dass Kliniken mit weniger aufwendigen Reha-Massnahmen eher gleich entschädigt werden wie Kliniken mit aufwendigeren Reha-Massnahmen....

ST REHA - Newsletter der SwissDRG AG Sehr geehrte Damen und Herren - Mesdames et messieurs - Signore e signori Im Anhang befinden sich die Informationen zur Weiterentwicklung der ST Reha Tarifstruktur und weitere Mitteilungen. - En annexe se trouvent les informations sur la suite du développement de la structure tarifaire ST Reha et autres communications. - Le informazioni sull?ulteriore sviluppo della struttura tariffaria ST Reha e altre comunicazioni si trovano nell`allegato.

SW!SS REHA Stellungnahme Zürcher Unterländer - Reha kann nur von hochstehenden Reha-Anbietern gemacht werden - Im Artikel zum Herzinfarkt, der anschliessenden Behandlung im Spital Bülach und der fehlenden psychologischen Betreuung wird immer wieder der Begriff Reha verwendet und auf unterschiedliche Inter...

Nachhaltig hochqualitative Rehabilitationsstruktur 03/2016 Media Planet - Schmerzen - Die Rehabilitation hat in der Schweiz eine lange und erfolgreiche Tradition. Um die hohen Qualitätsstandards aufrechtzuerhalten, setzt die Vereinigung der führenden Rehabilitationskliniken der Schweiz auf regelmässige Qualitätskontrollen. Lesen Sie hier den Bericht von Dr. oec. HSG Willy Oggier, Präsident SW!SS REHA...

Reha-Qualitätskriterien in der Schweiz f&w 3/2016 - Abkehr von der Preis-Rallye. Als Folge der DRG-Einführung entwickelte sich in der Schweiz eine verstärkte Diskussion über die Bedeutung und die Qualität der Rehabilitation. Unser Autor kritisiert, dass Pflegezentren und Übergangspflege-Institutionen den Reha-Begriff verwässern, um höhere Vergütungen bei nicht vorhandener Reha-Kompetenz zu erzielen. Der Verband der führenden Reha-Kliniken der Schweiz, Swiss Reha, definierte deshalb erstmals qualitative Anforderungen an die stationäre, teilstationäre und ambulante Reha.

Rehabilitation ist keine Light-Pflege SAEZ 2016;97(9):318–320 - In jüngerer Zeit mehren sich Rundumschläge zur Rehabilitation. So bezeichnete etwa die Direktorin der Zürcher Pflegezentren diese als «teure» Übergangslösung für Hochbetagte (hotel revue, 18. Dezember 2015). Eine solche Sichtweise darf nicht unwidersprochen bleiben. Denn sie verkennt, dass die heutige Situation der Trennung von Rehabilitationsleistungen von Kur- und/oder Akut- und Übergangspflege-Leistungen vom Gesetzgeber gewollt war. Jede Leistung hat ihre unterschiedliche Berechtigung und daher ist es auch folgerichtig, dass entsprechend unterschiedliche Finanzierungsregeln und insbesondere Kostenübernahmen durch die soziale Krankenversicherung erfolgen....

RehaClinic mit neuem Standort in Luzern RehaClinic AG plant die Eröffnung einer Rehabilitationsklinik mit knapp 60 Betten in Lu-zern. Das Angebot der Klinik umfasst stationäre und ambulante muskuloskelettale und neurologische Rehabilitation für allgemein-, halbprivat- und privatversicherte Patienten. RehaClinic sorgt mit der Eröffnung der Klinik für eine wohnorts- und zentrumsnahe Re-habilitation in Luzern......

«   1 2 3 4   »

Neue medizinische Leitung für RehaClinic Braunwald Mit der Wahl von Dr. med. Iris Klausmann hat die auf Psychosomatische Rehabilitation spezialisierte RehaClinic Braunwald per 1. Juli 2015 eine neue Chefärztin. Indem auch diese Vakanz wiederum au...

Teilnehmer für Studie der Reha Rheinfelden gesucht Die wissenschaftliche Abteilung der Reha Rheinfelden sucht für eine klinische Studie Sensomotorisches Training bei chronischen Rückenschmerzen 20 erwachsene Personen , die seit mehr als drei Mona...

SW!SS REHA News Ausgabe: Nr. 29, Juli 2015 Die Umsetzung der MasseneinwanderungsInitiative darf die Versorgungssicherheit der Bevölkerung nicht gefährden. SW!SS REHA fordert deshalb in der Vernehmlassung zu den Änderungen des Ausländergeset...

"Röstigraben in der Rehabilitation?" Die aarReha lud am 25. Juni 2015 zur 15. Auflage des Schinznacher roundTable. Rund 75 Gäste sind der Einladung gefolgt und haben sich mit Gemeinsamkeiten und Unterschieden in der Rehabilitation z...

Gold- und Silber-Award für Kurzfilme des SPZ Nottwil, 22. Juni 2015; Am renommierten «WorldMediaFestival» in Hamburg haben drei Filmbeiträge über verschiedene Angebote des Schweizer Paraplegiker-Zentrums (SPZ) den Gold Award gewonnen, und zwar zu den Themen «ParaWork© – berufliche Eingliederung», «Tetrahandchirurgie» und «Weaning».

ANQ bestätigt den Rehakliniken einen gute Ruf Rehakliniken geniessen landesweit einen guten Ruf Patientinnen und Patienten fühlen sich in Rehakliniken ausgezeichnet betreut. Das zeigen die hohen Zufriedenheitswerte der nationalen ANQ-Befragun...

Spitalvergleich mit weitreichenden Auswirkungen AZ Solothurner Zeitung: Der Spitälervergleich des Bundesamtes für Gesundheit bleibt nicht ohne Konsequenzen. Dr. oec. Willy Oggier nimmt hierzu Stellung....

Schweizer Paraplegiker-Gruppe - Jahresbericht 2014 Gefragte Leistungen der Schweizer Paraplegiker-Gruppe Die Schweizer Paraplegiker-Gruppe (SPG) kann für das Geschäftsjahr 2014 stabile Zahlen präsentieren. Konstant hoch blieb die Nachfrage nach den spezialisierten Leistungen im Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) in Nottwil. Die ebenso ungebrochen grosse Solidarität der Schweizer Bevölkerung mit der Schweizer Paraplegiker-Stiftung (SPS) ermöglichte den gewohnt kraftvollen Einsatz für die Anliegen Querschnittgelähmter.

«   1 2 3 4 5 6   »

Presseschau 2014

Presseschau 2013

Medienclips

Aus Club vom 04.02.2014: Zuürck aus dem Koma - Böses Erwachen?
-------------------------------------------------------------------------------
Aus Checkup vom 30.09.2013 "Herzinfarkt"
Aus 1 Radio vom 27.05.2013: "Aargauer Reha-Kliniken profitieren von Fallpauschalen"
Aus PULS vom 25.02.2013: "Schlaganfall-Reha - Die Grenze zwischen Anspruch und Realität"
Aus PULS vom 28.01.2013: "Akutgeriatrie - Das Aufbauprogramm nach der Behandlung"

Letzte Änderung am Donnerstag, 20. Juli 2017 um 15:17:04 Uhr.