Startseite

  

 AKTUELLES

SW!SS REHA News

Veranstaltungen

1. Swiss Reha-Forum

2. Swiss Reha-Forum

3. Swiss Reha-Forum

4. Swiss Reha-Forum

REHA Ticino Tagung

 POLITIK UND RECHT

 SERVICE

 SW!SS REHA

 FÜHRENDE REHA-KLINIKEN

 MITGLIEDERBEREICH

Allgemein:

Startseite

Impressum

Registrieren (nur für SW!SS REHA-Mitglieder)

Sitemap

Nationale Spital-Suchmaschine

Veranstaltungen

Links

Gruppenfoto Referenten

Rheinfelden, 01. Mai 2015 (rrhf) - Am 30. April 2015 fand das Frühlingssymposium mit dem Thema „Kinder und Jugendliche„ statt.

Das Symposium, welches das Kredit-Label AIM von SGAM und SGIM als Garant für Praxisnähe und Praxisrelevanz trägt, fand bei den zahlreichen Ärztinnen und Ärzten grossen Anklang.


Prof. Peter Weber, Leiter Neuropädiatrie und Entwicklungspädiatrie am Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB) und Prof. Thierry Ettlin, Chefarzt und Medizinischer Direktor der Reha Rheinfelden, eröffneten das Symposium gemeinsam mit Dr. Beat Rickenbacher als Vertreter der Schweizerischen Gesell-schaft für Allgemeine Medizin (SGAM).
Der Nachmittag begann mit einem Eröffnungsreferat über die schmerzhafte Hüfte bei Jugendlichen von PD Dr. Karl Stoffel, Co-Chefarzt und Leiter Traumatologie am Kantonsspital Baselland. Anschliessend sprach Dr. Oliver Bilke-Hentsch von der Modellstation SOMOSA über den pathologischen Internet- und Me-dienkonsum bei Jugendlichen; ein Thema, worüber Dr. Bilke-Hentsch bereits mehrfach publizierte.

Nach der Pause ging es weiter mit einem Referat von Prof. Peter Weber, UKBB, über Entwicklungsstörun-gen beim Kleinkind, bevor Dr. Stephan Menzinger und Dr. Beatrice Zumbrunn, Villa Vesta Rheinfelden, den Referatsteil mit einem Vortrag über Adipositas im Kinder- und Jungendalter abschlossen. Die auf die Referate folgenden Workshops thematisierten die Schmerzmedikation bei Kindern, die Abklärung und Differentialdiagnose des AD(H)S sowie den quälenden Juckreiz im Kindesalter. Bei einem abschliessenden Apéro riche folgte ein entspannter Austausch zwischen den Teilnehmern und den Fachexperten.

Hier können Sie die Medienmitteilung [154 KB] der Reha Rheinfelden downloaden.

Weitere Informationen:
Prof. Thierry Ettlin, Chefarzt und Med. Direktor
Tel: +41 (0)61 836 52 31, th.ettlin@reha-rhf.ch

Jacqueline Beutler, Marketingverantwortliche Reha Rheinfelden
Tel: +41 (0)61 836 50 03, j.beutler@reha-rhf.ch

www.reha-rheinfelden.ch