Startseite

  

 AKTUELLES

 POLITIK UND RECHT

 SERVICE

 SW!SS REHA

 FÜHRENDE REHA-KLINIKEN

RehaClinic Unternehmensgruppe

Klinik Barmelweid

Clinica Hildebrand, Brissago

Zürcher RehaZentren

Klinik Susenberg

Klinik St. Katharinental, Diessenhofen

Berner Reha Zentrum Heiligenschwendi

Institution de Lavigny

Berner Klinik Montana

Schweizer Paraplegiker-Zentrum

Clinica di riabilitazione di Novaggio

Salina Rehaklinik, Rheinfelden

Reha Rheinfelden

aarReha Schinznach

Klinik Bethesda Tschugg

Rehab Basel

Klinik Adelheid AG

Ospedale Regionale di Bellinzona e Valli - Faido

Kliniken Valens und Walenstadtberg

Rheinburg-Klinik Walzenhausen

Rehaklinik Zihlschlacht AG

 MITGLIEDERBEREICH

Allgemein:

Startseite

Impressum

Registrieren (nur für SW!SS REHA-Mitglieder)

Sitemap

Nationale Spital-Suchmaschine

Veranstaltungen

Links


KLINIK BETESDA TSCHUGG

Neurorehabilitation,
Parkinson-Zentrum,
Epileptologie

3233 Tschugg

Telefon: 032 338 44 44
Fax: 032 338 40 10

Web: www.klinik-bethesda.ch


KLINIKLEITUNG


Elmar Zwahlen
Verwaltungsdirektor
E-Mail: zwahlen.e@klinik-bethesda.ch

Dr. med. K. Meyer
Chefarzt und Med. Direktor.
Facharzt für Neurologie und Psychiatrie
E-Mail: chefsekr@klinik-bethesda.ch


Dr. med. Josephus Ruijgrok
Leitender Oberarzt
Facharzt für physikalische Medizin und Rehabilitation
E-Mail: ruijgrok.j@klinik-bethesda.ch

Dr. med. H. Lisitchkina
Leitende Oberärztin
Fachärztin für Innere Medizin
E-Mail: lisitchkina.h@klinik-bethesda.ch

Dr. med. F. Baronti
Konsiliarus
Facharzt für Neurologie
Ph. d. klin. Neuropharmakologie
E-Mail: baronti.f@klinik-bethesda.ch

Dr. med. M. Hauf
Oberarzt
Facharzt für Neurologie
E-Mail: hauf.m@klinik-bethesda.ch


KONTAKT FÜR PATIENTEN/PATIENTENAUFNAHME

Hospitalisationsmanagement
E-Mail: pataufnahme@klinik-bethesda.ch


UNSER AUFTRAG


Abklärungen und Behandlungen von Patienten mit Schädigungen des Zentralnervensystems z.B. nach Schädel-Hirn-Trauma. Schlaganfall, Hirnblutungen sowie nach Hirnoperationen, bei degenerativen oder entzündlichen Erkrankungen des Zentralnervensystems (Parkinson-Syndrom oder andere extrapyramidale Erkrankungen bzw. Multiple Sklerose), sowie von Epilepsiekranken.

Im Zentrum steht die optimale medizinische, pflegerische und therapeutische Betreuung, sowie das Wohlbefinden und die Bedürfnisse unserer PatientInnen. Je nach Krankheitsbild stehen unterschiedliche Therapien bei der Behandlung im Vordergrund. Die individuellen therapeutischen Programme werden stetig den sich verändernden Erkenntnissen der Medizin angepasst. Für uns zählt Ganzheitlichkeit als Philosophie.


UNSER ANGEBOT

Die therapeutischen Ziele werden durch ein umfassendes medizinisch/therapeutisches Angebot erreicht, das stationär, ambulant oder im Rahmen des Day-Hospitals genutzt werden kann.

unterstützt durch aktivierende Rehabilitationspflege und Sozialdienst.

Medizinische Abklärungsmöglichkeiten:

Abklärung der medikamentösen Ansprechbarkeit durch parenterale Verabreichung von L-Dopa und Apomorphin. Neurophysiologisches Labor (Video-EEG, EMG, NLG, evozierte Potentiale, extra- und transcranielle Doppler-, Duplex-Sonograhpie, EKG)

Medizinisches Labor/Röntgen/Apotheke